Suche
Suche Menü

MTB Touren am Albtrauf

Lade Karte …

Lade


Der Albtrauf beschreibt den nordwestlichen Steilabfall der Schwäbischen Alb. Diese Traufkante verläuft auf etwa 200 km Länge. Diese Gegebenheiten sind eine hervorragende Ausgangslage für schöne MTB Touren jeden Schwierigkeitsgrades.

Am Albtrauf verlaufen zahlreiche Höhenwege, die ein beliebtes Ausflugziel für Wanderer und Mountainbiker sind. Der Schwäbische-Alb-Nordrand-Weg beispielsweise führt entlang der Traufkante von Donauwörth bis nach Tuttlingen.

Die Stationen des Höhenwegs lassen sich gut als Inspiration zur Tourenplanung mit dem Bike heranziehen.

Aussichtspunkte auf der Schwäbischen Alb

Bei einer solchen Ausgangslage gibt es natürlich zahlreiche Aussichtspunkte die erfahren werden können.

Bim Biken auf der Alb findet man immer wieder schöne Aussichtspunkte

Burgen, Ruinen & Schlösser

Wer Sport und Kultur verbinden möchte kann die Auffahrt auf eine der zahlreichen Burgen am Albtrauf in Angriff nehmen. Die Burg Teck oder die Ruine am Hohen Neuffen bieten neben fantastischer Aussicht auch eine bewirtschaftete Einkehrmöglichkeit.

  • Burgruine Hohenneuffen
  • Burg Hohenzollern
  • Burgruine Wenzelstein
  • Burgruine Hiltenburg
  • Burgruine Reußenstein
  • Burg Derneck

Aber auch ohne Burgen bieten sich auf jeder Tour immer wieder schöne Aussichtspunkte die als Inspiration bei der Tourenplanung verwendet werden können:

  • Roßberg bei Reutlingen
  • Raichberg in der Nähe von Albstadt-Onstmettingen
  • Gelber Fels Lenningen
  • Beurener Fels
  • Traifelbergfelsen über dem Honauer Tal
  • Schönhaldenfelsen bei Albstadt
  • Schlossfelsen Albstadt
  • Grellet-Linde in Munderkingen
  • Berg Rosenstein
  • Hörnle bei Balingen
  • Schleicherhütte bei Albstadt
  • Schnecklesfelsen in der Nähe von Albstadt
  • Teufelstorfelsen in Gammertingen
  • Berg Dreifürstenstein
  • Der Filsenberg

Das gut ausgebaute Wegnetz im UNESCO Biosphärengebiet Schwäbische Alb ermöglicht das Abfahren zahlreicher Sehenwswürdikeiten an nur einem Tag.

Trails am Albtrauf

Für die meisten Biker gehört zur einer gelungenen Tour mindestens eine Trailabfahrt. Auch der Albtrauf bietet Singletrails in verschiedenen Schwierigkeitsgraden. Näheres dazu in den Tourenbeschreibungen.

Zwei-Meter-Regel
Während in Hessen und Bayern das Radfahren auf „geeigneten Wegen“ generell erlaubt ist, gilt in Baden-Württemberg die sogenannte Zwei-Meter-Regel. Diese besagt, dass das Radfahren auf Wegen mit wenier als Zwei Metern breite untersagt ist. Die Deutsche Initiative Mountain Bike e.V. setzt sich seit längerem für die Abschaffung dieser Regel ein.

Erfahrungsberichte

Mountainbike Tour über Bad Urach zum Hohenneuffen

Während in den Alpen noch Schnee liegt blühen auf der Schwäbischen Alb bereits die Obstbäume. Grund genug das Mountainbike zu satteln und die Gegend rund um Bad Urach und den Hohenneuffen zu erkunden.

Weiterlesen