Federweg - Mountainbike Blog
Suche Menü

Garmin Fenix 6s (Pro) – Tipps und Tricks

Fenix 6 Tipps

Fenix 6: Tipps & Tricks

Die Garmin Fenix 6 Pro ist eine Multisport-Uhr, welche durch ihre Vielseitigkeit brilliert. Sie eignet sich sowohl für den ambitionierten Sportler, als auch für den Freizeit- und Hobby-Biker.

Inhaltsverzeichnis

Welche Fenix 6 Modelle gibt es?

Die Garmin Fenix 6 gibt es in drei Varianten: Die Fenix 6S, die Fenix 6 und die Fenix 6X. Die Fenix 6S ist die kleinere Version mit einem Display von 42 Millimetern und einer Bauhöhe von 11,5 Millimetern. Die Fenix 6 ist die mittlere Version mit einem Display von 47 Millimetern und einer Bauhöhe von 13,6 Millimetern. Die Fenix 6X ist die größere Version mit einem Display von 51 Millimetern und einer Bauhöhe von 14,8 Millimetern.

42 mm47 mm51 mm
Physische Größe42 x 42 x 13,80 mm47 x 47 x 14,70 mm51 x 51 x 14,90 mm
Anzeigegröße30,40 mm (1,20 Zoll) Durchmesser33,02 mm (1,30 Zoll) Durchmesser35,56 mm (1,40 Zoll) Durchmesser
Anzeigeauflösung240 x 240 Pixel260 x 260 Pixel280 x 280 Pixel
Gewicht61 g83 g93 g

Was kann die Fenix 6?

Die fenix 6 ist eine GPS-Multisportuhr mit zahlreichen Funktionen. Sie kann beispielsweise Herzfrequenz, Geschwindigkeit und Höhe messen. Darüber hinaus verfügt sie über einen Barometer, ein Kompass sowie einen Thermometer. Außerdem unterstützt sie das Konnektivitätssystem Bluetooth, um sich mit Smartpohnes oder Kopfhörern auszutauschen.

Eine genaue Übersicht über alle Funktionen der Fenix 6s Pro findest du in meinem Test:


Wie installiere ich Karten auf der Fenix?

Für die Installation von Karten musst du lediglich die Datei mit den Karteninhalten auf die Fenix kopieren. Tipps zur Installatin von Karten findest du hier:

Garmin Fenix: Karten Installieren

Fenix Karte

Die Pro Modelle der Fenix 6 (und weitere Modelle von Garmin) verfügen nicht nur über vorinstalliertes Kartenmaterial, es lässt lassen sich auch ganz einfach eigene Karten auf der Uhr installieren.

Weiterlesen


Wie kann ich mit der Fenix navigieren?

Die Pro-Modelle der Garmin Fenix können mit Hilfe von Karten navigieren. Du kannst sowohl eine Strecke, die du selbst erstellt hast (z.B. in Komoot oder Garmin Connect) abfahren oder die Fenix selbst eine Route planen lassen. Dazu habe ich dir ein umfangreiches Turorial erstellt:

Navigation mit der Garmin Fenix 6

Navigation mit der Garmin Fenix 6

Trotz ihres kleinen Displays ist die Fenix 6s Pro ein praktisches Navigationsgerät. Das liegt zum einen an der großen Kartenauswahl, aber auch an der Flexibilität. Hier erfährst du alles, was du rund um das Thema Navigation auf der Fenix wissen musst.

Weiterlesen


Welches Zubehör für die Fenix 6?

Als Mountainbiker schwöre ich auf eine Halterung,mit der ich die Fenix an meinem Mountainbike-Lenker befestigen kann. Was ich sonst noch nutze, auch um die teure Uhr vor Beschädigungen zu schützen, zeige ich dir hier:

Garmin Fenix 6s Pro Zubehör

Garmin Fenix 6s Pro Zubehör

Als Besitzer einer Fenix 6 wirst du eine Smartwatch sicher ähnlich zu schätzen wissen wie dein Smartphone. Mit dem richtigen Zubehör kannst du aus deiner Uhr mehr herausholen und dafür sorgen, dass sie auf ewig in einem guten Zustand bleibt.

Weiterlesen

Am Lenker befestige ich die Fenix mit der Garmin Quickfix Fahrradhalterung.

Weitere Tipps & Tricks

Klicke auf die Überschrift, um die einzelnen Tipps zu öffnen.


Display Design ändern

Das Ziffernblatt der Fenix kannst du einfach wechseln, in dem du lange die mittlere Taste drückst, dann diehst du gleich den Menüpunkt “Displaydesign”. Diesen wählst du mit der Taste oben rechts aus und kannst anschließend mit den Tasten up (links oben) und down (links unten) durch die verschiedenen Ziffernblätter navigieren.

Um eigene Display Disigns zu erstellen verwendest du am besten die App ConnectIQ, mit der du weitere Ziffernblätter auf deine Fenix laden kannst.


Bluetooth aktivieren

Bluetooth ist auf der Fenix standardmäißg aktiviert, du brauchst es nicht extra einschalten.


Taschenlampe

Praktisch: du kannst die Fenix auch als Taschenlampe benutzen: gehe dazu ins Menü (linke mittlere Taste lange drücken) dann zu “Steuerungen” und “Hinzufügen” dort kannst du dir die Taschenlampenfunktion als Hotkey abspreichern. Die Hotekeys kannst du über ein langes drücken der oberen linken Taste aufrufen.