Suche
Suche Menü

MTB Touren bei Garmisch-Partenkirchen

MTB Spot Garmisch-Partenkirchen

MTB Spot Garmisch-Partenkirchen

Auf 708 m liegt die Gemeinde Garmisch-Partenkirchen. Bekannt ist der 28.000 Einwohner fassende Kurort nicht nur, weil er ein Springen der Vierschanzentournee sein eigenen nennen darf, sondern auch weil „PaPa“ 1936 Austragungsort der Olympischen Winterspiele war.

Inhaltsverzeichnis

Mountainbiken in und um Garmisch-Partenkirchen

Unterhalb des höchsten Berges Deutschlands, der Zugspitze, lässt es sich fast schon naturgemäß ausgezeichnet biken. Rund um Garmisch-Partenkirchen laden zahlreiche Seen, Hütten und Täler dazu ein per Bike erkundet zu werden.

Je nach Kondition und technischer Versiertheit bieten sich Mountainbike Touren in allen erdenklichen Schwierigkeitsgraden an. Wer sich beispielsweise für die Auffahrt zur Enningalm in den Ammergauer Alpen entscheidet hat nach nicht einmal 1.000 Höhenmetern nicht nur die Wahl zwischen Weißbier oder Hellem, sondern auch zwischen verschiedenen Singletrails für die Abfahrt.

Mit dem Mountainbike auf die Enningalm

Geschafft: Mit dem Mountainbike auf die Enningalm

Biken wo andere Bergsteigen

Ebenfalls mit Einkehrschwung versehen ist die Auffahrt zur Reintalangerhütte. Das lang ins Wetterstein-Gebirge reichende Tal ist nicht nur bei Bergsteigern auf dem Weg zu Zugspitze beliebt, sondern auch kilometerlanger Singeltrail.

Blick ins Reintal

Blick ins Reintal

Apropos Bergsteigen: Garmisch-Partenkirchen ist nicht nur zum Mountainbiken ein Eldorado. Besonders an den Wochenenden zieht es zahlreiche Wanderer in die Region um die zahlreichen Gipfel der umliegenden Berge zu erklimmen. Das sorgt nicht nur für Stau auf den Straßen, sondern sollte beim Biken unbedingt berücksichtigt werden um Konflikte mit Wanderern zu vermeiden.

Unter der Woche und auch außerhalb der Hauptsaison im Herbst lassen sich hier noch tolle Touren fahren ohne dem touristischen Trubel ausgesetzt zu sein.

Anfahrt

Wie erwähnt gestaltet sich die Anfahrt mit dem Auto an den Wochenenden sehr staureich. Jedoch lässt sich Garmisch-Partenkirchen auch mit dem Zug von München aus in etwa 1,5 Stunden erreichen. Bei problemloser Fahrradmitnahme. Wer noch etwas länger im Zug verweilen möchte kommt über Grainau und Mittenwald direkt zu den nächsten Mountainbike Regionen.

Abfahrt am Igelsee

Abfahrt am Igelsee

Für die stressfreie Anreise per Bahn empfiehlt es sich sowohl das Bayern Ticket* als auch das Fahrrad Ticket im Vorfeld online zu kaufen. Vor allem an den Wochenenden bilden sich vor den Fahrkartenautomaten häufig lange Schlangen.

MTB Touren bei Garmisch-Partenkirchen

Von Untergrainau um den Eibsee auf die Hochthörlehütte

MTB Tour am Eibsee


Vom Bahnhof in Untergrainau, unweit von Garmisch Partenkirchen, geht es bei dieser mittelschweren Mountainbike Tour zum Eibsee um von dort hoch zur Hochthörlehütte zu pedalieren. Lohn der Mühen: fantastische Ausblicke, zahlreiche Einkehrmöglichkeiten und eine abwechslungsreiche Trailabfahrt.

Weiterlesen


MTB-Tour zur Reintalangerhütte

Blick von der Hütte ins Reintal


Auf einem schier endlosen Trail führt diese MTB-Tour von Bahnhof in Garmisch-Partenkirchen entlang der Partnach durch das schöne Reintal zur Reintalangerhütte und zurück.

Weiterlesen


MTB Tour von Garmisch-Partenkirchen zur Enningalm

Der Wegweiser für Mountainbiker


Die mittelschwere Mountainbike Tour führt von Garmisch auf gut fahrbaren Fortwegen auf die Enningalm. Bergab sogrt ein toller Spitzkehren-Singletrail für Fahrspaß.

Weiterlesen


Mountainbike Tour auf den Wank

Blick vom Wank auf Garmisch-Partenkirchen


Kurze, anstrengende Tour mit Tragepassage auf den beliebten Hausberg von Garmisch-Partenkirchen mit Abfahrt über den südlichen Wank-Trail (S2-S3).

Weiterlesen