Suche
Suche Menü

Mobiler Fahrrad Druckreiniger von Red Cycling Products

Der Red Cycling Products PRO Druckreiniger mit Zubehör

Nicht jeder hat das Glück auf einen Gartenschlauch zugreifen zu können, um sein dreckiges Mountainbike reinigen zu können. Dieser Missstand lässt sich durch einen mobilen Druckreiniger lösen. Wir haben den Gartenschlauch-Ersatz von Red Cycling Products getestet.

Red Cycling Products (RCP) bietet ein breites Portfolio an Fahrradzubehör. Von Ausrüstung über Ersatzteile bis zur Bekleidung. RCP ist eine Eigenmarke der Internetstores Holding GmbH, die unter anderem die Online Shops Fahrrad.de und Brügelmann.de betreiben. Dadurch liegen die Preise oft unter denen namhafterer Hersteller.


So bekommt man für ca. 100€ einen mobilen Druckreiniger mit einem Tankinhalt von 15 Litern. Was je nach stärke der Verschmutzung für die Reinigung von 1-2 Bikes reicht. Der Druck kann je nach Einstellung der Düse zwischen 43,5 bis 130,5 PSI (3-9 Bar) variiert werden. Zum Vergleich: Ein Hochdruckreiniger schafft über 2000 PSI (137 Bar). Durch diesen hohen Druck besteht jedoch die Gefahr, dass Dreck in und Fett aus den Lagern gespült wird und so den Verschleiß erhöht. Deshalb ist vom Einsatz eines Hochdruckreinigers zum Säubern eines Fahrrads abzuraten.

Lieferumfang & Erster Eindruck

Neben dem Reiniger selbst enthält die Lieferung folgendes:

  • 6 Meter Schlauch
  • Düse
  • Bürste
  • Netzteil
  • Aufsatz für Reinigungsmittel
  • Brause
  • Netzteil für Zigarettenanzünder
  • Bedienungsanleitung

Damit ist man gerüstet um auch starke Verschmutzungen am Bike zu entfernen. Die Verarbeitung wirkt sehr gut und auch mit gefülltem Tank lässt sich das Gerät gut transportieren. Dabei helfen auch die Rollen am Boden, mit denen sich der Reiniger bequem schieben lässt. Bei Bedarf lassen sich die Rollen auch fixieren, um ein unerwünschtes wegrollen des Geräts zu verhindern. Der Wassertank lässt sich durch seine große Öffnung bequem befüllen.

Sehr praktisch ist die Möglichkeit den Reiniger an den Zigarettenanzünder im Auto anzuschließen um so das Bike vor der Heimfahrt zu reinigen.

Die Rollen vereinfachen den Transport

Der RCP Druckreiniger steht stabil auf seinen Rollen und kann gefahrlos im Auto transportiert werden. Wer lieber zuhause putzt kann auf das normale Netzteil (evtl. durch eine Kabeltrommel verlängert) zurückgreifen.

Der mobile Druckreiniger im Test

Die Rahmenbedingungen stimmen also, jetzt muss sich das Gerät in der Praxis beweisen. Sobald die Stromversorgung steht und der Reiniger angeschaltet ist, kann über die Düse am Schlauch „Wasser marsch“ gegeben werden. Wie beim Gartenschlauch auch lässt sich der Strahl durch drehen der Düse in Stärke und Breite variieren.

Das erweist sich als sehr Praktisch da mit dem leichtem Druck und breitem Strahl der Dreck zunächst eingeweicht werden kann. Anschließend können die starken Verschmutzungen mit dem stärkeren Strahl punktuell bearbeitet werden. Der Druck ist dabei für den Großteil der Verunreinigungen völlig ausreichend. Alles Andere kann mit dem Bürstenaufsatz weggeschrubbt werden. Die Bürste eignet sich auch sehr gut für die Zahnkränze und Laufräder.

Neben der Mobilität und den zahlreichen Aufsätzen hat ein Druckreiniger mit Wassertank einen weiteren großen Vorteil gegenüber dem Gartenschlauch: Er kann mit warmen Wasser gefüllt werden. Jeder der von Hand spült weiß wie die Löslichkeit von Schmutz mit der Wassertemperatur steigt. Mit warmen Wasser im Tank kann der Schmutz am Bike sehr gut aufgeweicht werden. Anschließend lässt er sich bereitwillig abspülen.

Der 15 Liter Wassertrank

Der Bürstenaufsatz bietet auch die Möglichkeit ein Fläschchen mit Reinigungsmittel aufzuschrauben. Bei der Verwendung solcher Mittel sollte man aber vorsichtig sein. Zum einen kann das Putzmittel ins Grundwasser gelangen und zum anderen verträgt sich nicht jedes Mittel mit einem teuren Mountainbike.

Alternative mit Akku

Wer es noch mobiler braucht kann mit dem Aqua2go GD86* einen Druckreiniger mit Akku und Wasserpumpe kaufen. Damit ist man nicht nur unabhängig vom Strom sondern kann sich auch an natürlichen Wasserquellen bedienen.

Fazit

Für jeden der nicht über einen Gartenschlauch verfügt oder keine Lust hat sein Bike dreckig im Auto zu transportieren ist ein mobiler Druckreiniger eine gute Lösung. Das Modell von Red Cycling Products bietet zu einem fairen Preis alles was man braucht um auch ein stark verschmutztes Mountainbike schonend zu reinigen.

Technische Daten

Tankinhalt15 Liter
Wasserdruck43,5 bis 130,5 PSI
Schlauchlänge6 Meter
Energie12V / 600W
FarbeOrange

Red Cycling Products PRO Mobiler Druckreiniger

8.3

Verarbeitung

8.0/10

Reinigung

9.0/10

Handhabung

8.0/10

Vorteile

  • Viel Zubehör
  • Gute Reinigung
  • 12V Kabel

Nachteile

  • Nicht mit Akku erhältlich

Summer Sale 2018_728x90

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Impressum & Datenschutz. Impressum & Datenschutz

Zurück